Asbestsanierung

Asbest ist ein natürliches faserförmiges Mineral, das in der Vergangenheit wegen seiner chemisch stabilen und vielseitigen Eigenschaften für unterschiedlichste Zwecke am Bau eingesetzt wurde.

Heute weiß man, dass die winzigen Asbestfasern beim Einatmen schwere Gesundheitsschäden an der Lunge bis hin zum Krebs verursachen. Deshalb wurde 1989 die Verwendung von allen asbesthaltigen Materialien verboten.

Derzeit befinden sich aber immer noch zahlreiche asbesthaltige Bauteile in Gebäuden.

hierzu gehören zum Beispiel:

Brandschutzklappen, Fußbodenbeläge, Klebstoffe,
Spritzasbestverkleidungen, Anstriche, Dichtungs-
massen und Kleber.

Asbestzementprodukte wie Wellplatten, Fassaden-
platten, Abwasser-, Lüftungsrohre und Pflanzgefäße.


Wir verfügen über das erforderliche fachmännisch geschulte und zertifizierte Personal nach TRGS 519, das solche Asbest-Sanierungsmaßnahmen professionell durchführt.

Leistungen