Firmenportrait

Hugo Münzner war nach dem zweiten Weltkrieg bei der Aufräumungs-Arbeitsgemeinschaft-Karlsruhe (AAK) beschäftigt, die von 1945 bis 1950 über 2 Mio m3 Trümmermassen aus dem zerstörten Karlsruhe beseitigte.

Inspiriert durch die Erfahrungen dieser Jahre gründete er 1950 das Bauunternehmen HUGO MÜNZNER, welches seinen Sitz in einer Arbeiterbaracke in der Brauerstraße hatte.
Die ersten Abbruchaufträge wurden in Handarbeit mit Kompressor, Spitzhacke und Schaufel erledigt.

MÜNZNER-BAU GMBH Abbruch mit Spitzhacke und Schaufel

Bald danach wurde ein Radlader der Marke "Euclid" angeschafft. Mit diesem konnten Gebäudeteile mittels Drahtseilen eingezogen und Schutt auf LKW's geladen werden.

MÜNZNER-BAU GMBH Abbruch mit Euclid durch Einziehen mit Stahlseilen
MÜNZNER-BAU GMBH historische Abbruchverfahren

Auch Sprengarbeiten wurden durchgeführt.

MÜNZNER-BAU GMBH Sprengarbeiten damals

Mit der Investition eines Seilbaggers begann die Zeit der Abrissbirne, mit der auch über 20 m hohe Gebäude abgebrochen werden konnten. Mittels Seilgreifer wurde der Schutt auf LKW geladen.

MÜNZNER-BAU GMBH Abbruch mit Seilbagger

Hydraulikbagger, Abbruchhämmer, Radlader und LKW erweiterten den Maschinenpark. Die Belegschaft war auf ca. 50 Mitarbeiter angewachsen.

MÜNZNER-BAU GMBH Abbruch altes Staatstheater

1970 erfolgte der Umzug in einen Büroneubau in das Industriegebiet Bannwaldallee. Direkt angrenzend wurde der Bauhof in einer ehemaligen Roßhaarspinnerei eingerichtet.

Das Einzelunternehmen HUGO MÜNZNER änderte die Gesellschaftsform zur MÜNZNER-BAU GMBH.

Nach dem Tod von Hugo Münzner führte dessen Tochter Brünhilde Münzner zusammen mit Herrn Erich Oberföll das Unternehmen.

1990 trat dessen Sohn Jürgen Oberföll in das Unternehmen ein.

1991 wurde die erste hydraulische Abbruchzange angeschafft, die den kontrollierten Stahlbetonabbruch ermöglichte. Eine mobile Bauschutt-Recyclinganlage zur Aufbereitung und Verwertung des mineralischen Bauschutts folgte im Jahr 1999.

Kontinuierliche Investitionen in Maschinen, Abbruchwerkzeuge und Fuhrpark sowie die Weiterbildung der Mitarbeiter haben unsere Arbeitsweise immer weiter professionalisiert.

MÜNZNER-BAU GMBH Straßenansicht Bannwaldallee in Karlsruhe

Heute können wir auf über 60 Jahre erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken. Zu diesem Erfolg möchten wir allen Mitarbeitern und Kunden, die dazu beigetragen haben, herzlich danken.

Gleichzeitig ist uns dies Ansporn und Bestätigung, weiterhin durch Kompetenz, Seriösität und Zuverlässigkeit unsere Kunden optimal bei deren Vorhaben zu unterstützen.